Samstag, 24. August 2013

Blogvorstellung #16

Heute stelle ich euch den noch ganz frischen Blog von der lieben Lina vor :)
Viel Spaß beim stöbern :)


Stell dich und deinen Blog in ein paar kurzen Sätzen vor. (Name, Alter, Hobbies, Blog,...und was man sonst so über euch wissen muss)
Ich bin Lina, wohne in Deutschland, bin fast 16 Jahre alt und habe seit circa 2 Monaten einen Bücherblog. (felinas-buecherwelt.blogspot.de). Ich gehe noch zwei Jahre zur Schule, reite und bin ein absoluter Musik-, Serien- und Buchsuchti. Ich habe Anfang des Schuljahres drei Monate in Frankreich (Pariiss*-*) verbracht, lese dreisprachig (Deutsch, Englisch und Französisch) und bin auch sonst sehr sprachenbegeistert.
Die nächsten Sprachen, die ich lernen möchte, sind Spanisch und Schwedisch.

Wie bist du zum Bloggen gekommen?
Das ist eine lange Geschichte. Ich habe früher viele Fanfictions gelesen..:) okay, tu ich immer noch, aber nur noch auf Englisch. Auf jeden Fall habe ich dort halt eine Autorin entdeckt, die auch einen Bücherblog hat. Den habe ich eben auf facebook gefollowt und irgendwann dachte ich mir so, wieso machst du sowas nicht auch mal, weil ich immer alle Leute mit meinen Bücher zulaber und jaa... so ist das Ganze entstanden.

Welches Buch hat dich zum lesen gebracht?
Ich habe keine Ahnung. Wirklich nicht. Ich habe bereits als Kind alles Mögliche wie eine Verrückte verschlungen. Das meine ich ernst, ich lese unglaublich schnell, keine Ahnung wieso. Zumindest lese ich, seit ich denken kann. In den letzten Jahren habe ich nicht mehr so viel gelesen, bis so ungefähr zu den Sommerferien 2012, das war so für mich der Wendepunkt und seitdem lese, lese, lese ich.

Welches Genre bevorzugst du?
Schwere Frage. Ich denke, es ist Fantasy. Dystopien lese ich auch sehr oft. Ansonsten, lese ich gerne Jugendbücher (halt so Problembücher^^), Liebesromane, Bücher mit Rock(star)elementen, Krimis, Thriller und manchmal zur "Entspannung" auch Serien wie Gossip Girl.
Alles in allem, lese ich so ziemlich querbeet, würde ich sagen.

Welches Buch ist dein absolutes Lieblingsbuch und warum?
Ich habe kein absolutes Lieblingsbuch. Ich habe irgendwie ganz viele Lieblingsbücher. Meistens so pro Genre eins oder zwei.
Mein absoluter Lieblingsautor ist Markus Zusak. Die Bücherdieben, der Joker, die Wolfe-Brüder Reihe, ich vergöttere seinen zynischen, ironischen, leicht depressiven Schreibstil.
Mein liebster Liebesroman ist Nick und Norah - Soundtrack einer Nacht, weil ich den Musikgeschmack der Hauptcharaktere teile, die Atmosphäre einfach so abgefuckt genial ist und die Beziehung zwischen den beiden Hauptprotagonisten so "forever-love-mäßig" ist, aber trotzdem so real. Und die Wenn Ich Bleibe / Love Song - Reihe von Gayle Forman.
Meine Lieblings-Fantasyreihe ist die Mortal Instruments Serie von Cassandra Clare. Ich liebe die Welt, die die Autorin kreiert hat, den Humor, die Charaktere und einfach - alles. Diese Autorin lässt ihre Leser leiden..o.O ;)
Zu meinen Favoriten unter den Dystopien zählt Dark Canopy von Jennifer Benkau, es ist so brutal, spannend und schafft es, obwohl es in ferner Zukunft spielt, mich zum Nachdenken über unsere heutige Welt zu bringen.
Ich könnte jetzt noch zwanzig andere Bücher aufzählen, aber damit habe ich, glaube ich, das wichtigste abgedeckt ;D

Was magst du an Büchern besonders?
Dass man sie lesen kann, wo auch immer man bist, dass man sich für Stunden von der realen Welt verabschieden kann und .. ja, einfach alles. Egal, wer du bist, wie du aussiehst, woher du kommst, im Buch sind wir alle gleich. (okay, leicht pathetisch :D)

Wo kaufst du deine Bücher? Internet vs. Buchhandlung
Es kommt darauf an, ich kaufe relativ viele Gebrauchtbücher übers Internet, stöbere aber auch gerne in der Buchhandlung, wühle in Mängelexemplarständen oder gehe in die Bücherei.

Wonach wählst du die Bücher aus, die du liest?
Auf den ersten Blick natürlich das Cover und den Titel. Wenn mir der Klappentext gefällt und ich vielleicht auch schon Gutes über das Buch in Blogs oder Foren gelesen habe, kaufe ich es. Das ist bei mir ehrlich gesagt auch oft Bauchsache. Manchmal sehe ich ein Buch und kaufe es ganz spontan.
Mittlerweile ist es sogar oft so, dass ich in der Buchhandlung stehe und dann mich in der Jugendabteilung umschaue und denke: Dazu habe ich schon eine Rezi gelesen, dazu auch und dazu auch, und von dem Buch hast du auch schon etwas gehört, welches nimmst du denn jetzt?

Lesen/ Bloggen deine Freunde auch?
Ich habe mehrere Freunde, die gerne lesen und alles, aber in meinem Freundeskreis befindet sich außer mir kein Buchblogger :) eigentlich schade..:o

Eine Welt ohne Bücher......?
... ist für mich schier unvorstellbar, wäre trist und langweilig. Bücher geben eine Chance, nicht nur ein Leben zu leben, sondern ganz viele, immer wieder neu. Das ist es, was mich so an Büchern fasziniert. Ohne Bücher wäre diese Welt um einiges ärmer.

Kommentare:

  1. Wieder einen tollen neuen Blog für mich entdeckt, danke Nina =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Wir haben den gleichen Buchgeschmack, Lina! Naja ok, manche von deinen Lieblingsbüchern stehen bei mir (noch) auf der WL ;)

    lg. Tine =)

    AntwortenLöschen