Donnerstag, 17. Oktober 2013

Mein Besuch auf der Frankfurter Buchmesse

Sonntag morgen um 6.15 Uhr ging für mich der Wecker, um 7 Uhr wurde ich von meiner besten Freundin abgeholt und dann gings los zur Buchmesse.
Nach 2 1/2 Stunde fahrt waren wir dann endlich da und haben auch direkt die Halle 3.0 aufgesucht und uns alles angesehen. 
Danach haben wir draußen auf den Fat-Boys ein Päuschen eingelegt und wollten dann eigentlich ins Lesezelt zur Lesung von Atze Schröder, aber es war so voll, das wir uns da nicht noch reinquetschen wollten, also haben wir uns noch Halle 3.1 und die Geschenkartikel in Halle 4 angesehen. 
Danach sind wir nochmal in Halle 3.0 gegangen, um Bücher zu kaufen :)
Ich hatte mir eigentlich vorgenommen nur ein Buch zu kaufen, aber es sind zwei geworden :)
Damit kann ich leben :D
Ja und dann haben wir nochmal draußen in der Sonne Pause gemacht und dann sind wir nach Hause gefahren :)
Ich bin dann sofort ins Bett gefallen und habe 11 Stunden durchgeschlafen :D
Es war ein wirklich schöner Tag mit vielen tollen Eindrücken :)










Kommentare:

  1. Hallo :)
    Hast du vielleicht an meiner Lesenacht am Samstag teilzunehmen? Würde mich wahnsinnig freuen! :)
    -> Fantasy-Lesenacht die Zweite - Lesen bis Untote aus Gräbern steigen

    Viele Grüße,
    Ines ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hach ja,

    so schade, dass das die Messe so schnell vorbei war, wobei die Veranstalter und Aussteller wahrscheinlich froh sind ^^. Danke für die Bilder =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen