Donnerstag, 18. Dezember 2014

Rezension Rotes Verlangen von Charlotte Grimm

Rotes Verlangen (Märchen Erotik Serie) (Charlotte Grimms erotische Märchenserie 1) 
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 224 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 110 Seiten
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B00QE2M9PC

Kurzbeschreibung: 
Auf dem Weg nach Darkwood Castle trifft Elizabeth auf den geheimnisvollen Logan Woolf, dessen gefährliche Ausstrahlung sie vom ersten Moment an fasziniert. Gefangen zwischen Furcht und extremer Lust versucht Elizabeth, den Fremden zu vergessen - doch der attraktive Mann taucht immer wieder in ihrer Nähe auf. Als ihre Großmutter schließlich ein dunkles Geheimnis lüftet, muss Elizabeth entscheiden, wem sie noch vertrauen kann ... 

Meine Meinung:
Rotes Verlangen ist ein wunderbares erotisches Märchen, basierend auf Rotkäppchen und der böse Wolf. Es ist geheimnisvoll, unterhaltsam und prickelt vor Erotik. Es macht von der ersten bis zur letzten Seite Spaß zu lesen und ich bin schon echt gespannt, wie es mit den anderen Märchen weitergeht.

Die Story ist interessant und abwechslungsreich und es kommt niemals langeweile auf. Die Geschichte ist gut durchdacht und umgesetzt und man muss mitdenken und überlegen, welche Geheimnisse es auf Darkwood Castle geben könnte. Manches ist vorhersehbar, manches aber auch sehr überraschend. Die Sexstellen sind realistisch und nachvollziehbar beschrieben und man kann die Gefühle von Elizabeth gut verstehen.

Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen. Die Seiten fliegen nur so dahin und man kann einfach nicht mehr aufhören zu lesen. Elizabeth erzählt die Geschichte aus ihrer Sicht und lässt einen tief in ihr innerstes blicken.

Die Protagonisten sind alle sehr individuell und liebevoll beschrieben. 
Elizabeth ist etwas naiv und bringt sich teilweise unnötig in Gefahr, anstatt andere um Hilfe zu bitten. Ansonsten ist sie eine sympathische Junge Frau, die mit beiden Beinen im Leben steht. 
Logan Woolf, der geheimnisvolle, ist undurchschaubar. Man kann ihn einfach nicht einschätzen aber trotzdem wird man voll in seinen Bann gezogen.

Das Cover passt sehr gut zum Buch und zeigt Elizabeth mit ihrem roten Cape.

Fazit:
Der Auftakt einer erotischen Märchenreihe ist Charlotte Grimm sehr gut gelungen und ich kann nur empfehlen dieses Buch zu lesen.
Es ist ein schönes erotisches Märchen, basierend auf Rotkäppchen und dem bösen Wolf, das einem viel Freude beim lesen bereitet.

5/5 Punkte

Kommentare:

  1. Hey, es freut mich zu hören, dass es auch erotische Bücher geben kann, die liebevoll und individuell geschrieben sind!

    AntwortenLöschen
  2. Hallihallo!:)
    Ich habe dich getaggt! Würde mich echt rießig freuen, wenn du mitmachen würdest!
    Ganz liebe Grüße, Mia von http://miasgreenrain.blogspot.de

    AntwortenLöschen