Samstag, 27. Juli 2013

Blogvorstellung #12

 

Heute möchte ich euch den Blog von Ingrid vorstellen.

  1. Stell dich und deinen Blog in ein paar kurzen Sätzen vor. (Name, Alter, Hobbies, Blog,...und was man sonst so über euch wissen muss)
    Tja, wo soll man da anfangen? ich bin Ingrid, 24, studiere Medienwissenschaften, arbeite als Journalistin und Fotografin und bin nun eine gaanz frische Bloggerin. Ich liebe lesen und schreiben, ich liebe lachen und einfach zu leben, ich liebe Geoaching und die Natur - also ein typischer Lesenarr. Ich habe langsam ein echtes Platzproblem, mit mehr als 600 Büchern.
  2. Wie bist du zum Bloggen gekommen?
    Ich wollte erst gar nicht bloggen, aber seit 1.1.2013 bin ich Fanmoderatorin der offiziellen Facebookfanseite von Ally Condie Cassia&Ky (

    https://www.facebook.com/CassiaundKy). Dadurch kam ich eine Leseflatrate vom FJB Verlag und somit mächtig viele Bücher. Und irgendwann dachte ich: ach komm, du musst deine Leseleidenschaft mit anderen teilen. Mein Blog enthält größtenteils Rezensionen, aber auch mal Fotografieeindrücke, Rezepte und ein wenig drumrum.
  3. Welches Buch hat dich zum lesen gebracht?
    Oh das ist lange her.. ich glaube das war mir 5 Jahren "Heidi". Der Lesewahnsinn ging dann 2000 mit Harry Potter los. Also auch ziemlich klassisch.
  4. Welches Genre bevorzugst du?
    Ich lese ziemlich viel, derzeit mag ich aber Dystopien, Fantasy und Lovestories. Ich lass mich aber gerne von einem Buch überraschen oder probiere etwas Neues aus.
  5. Welches Buch ist dein absolutes Lieblingsbuch und warum?
    Oh nein, was für eine schreckliche Frage. Das kann ich einfach nicht beantworten. Das ändert sich oft. Aber definitiv beeinflusst hat mich die Harry Potterreihe, weil ich damit aufgewachsen bin und so viele Jahre immer auf den nächsten Band hingefiebert habe. Man lernt hier Freundschaften kennen, dieses Buch verzaubert einfach jeden. Und natürlich gibt es hier die wohl schönste Liebesgeschichte der Büchwelt: Snape und Lily.
  6. Was magst du an Büchern besonders?
    Es sind Freunde, die immer da sind, die überraschen, die einen immer aufmuntern. Bücher entführen einen in eine neue Welt, lassen einen nachdenken und grübeln. Bücher überraschen und sind voller Emotionen. Man kann so viel Neues entdecken. Ich liebe auch sprachliche Besonderheiten, denn ich lese gerne zwischen den Zeilen.
  7. Wo kaufst du deine Bücher? Internet vs. Buchhandlung
    Im Buchladen um die Ecke oder gebraucht in Buchgruppen im Netz.
  8. Wonach wählst du die Bücher aus, die du liest?
    Nach Empfehlungen, Bauchgefühl, nach dem Cover oder nach Spontanität. Manchmal schaue ich mir ein Buch wochenlang an, manchmal kaufe ich es sofort nach dem Klappentext.
  9. Lesen/ Bloggen deine Freunde auch?
    Lesen: ja - zum Glück. Bloggen ist eher verpöhnt, aber ich glaube das liegt an unsrem Studium ;).
  10. Eine Welt ohne Bücher......?
    Bitte was? Nein nein, sowas stell ich mir nicht vor. Sowas wäre nicht trist, sowas wäre absurd.

1 Kommentar:

  1. So startet der morgen gut. Ich spring grad im dreieck. Juhuuuuu danke :)
    Lg ingrid

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.