Mittwoch, 18. März 2015

Kurzrezension Auf der Suche nach Mr. Grey - "Autsch" ist ein schlechtes Safeword! von Emily Bold

Taschenbuch: 102 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 1507825498
ISBN-13: 978-1507825495

Klappentext:
Anna ist Single – und glühender Fan erotischer Romane. Um ihre heimlichen Träume zu verwirklichen, beschließt sie, ihr Leben komplett umzukrempeln. Verrucht, kühn und sexy – so stellt sie sich die neue Anna vor. Und natürlich gehört an die Seite einer solchen Femme fatal niemand Geringeres als ihr ganz persönlicher Mister Grey.
Doch schon bald muss sie feststellen, dass sich die Kandidatensuche weit schwieriger gestaltet als gedacht, denn dominante Milliardäre sind rar. Stattdessen ist der Weg in Annas aufregendes und möchtegern-devotes Leben mit Fettnäpfchen, äußerst fragwürdigen Dates und dem Spott ihres Mitbewohners Marc gepflastert.
Wird sie trotzdem den Mann ihrer Träume finden?

Meine Meinung:
Dieses Buch ist der absolute Knaller, ich habe Tränen gelacht und konnte mich nicht mehr einkriegen. 
Die Story ist sehr unterhaltsam und die Seiten vergehen wie im Flug. Die Geschichte ist gut durchdacht und hervorragend umgesetzt. Es ist richtig lustig und teilweise auch erschreckend, denn Anna muss auf der Suche nach ihrem Mr. Grey ein paar sehr fragwürdige und katastrophale Dates durchstehen. 
Anna ist eine ganz normale Frau, mit der man sich sehr gut identifizieren kann. Sie ist Sympathisch und etwas ungeschickt vor allem im Umgang mit Männern. 
Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig zu lesen. Anna berichtet aus ihrer Sicht von den Ereignissen und so kann man ihre Gefühle und Entscheidungen sehr gut nachvollziehen. Es ist alles sehr realistisch beschrieben, sodass diese Geschichte jeder Single-Frau passieren könnte. 
Das Cover passt perfekt zum Inhalt des Buches und macht einem Lust zu entdecken was sich hinter dem Buchdeckel befindet.

5/5 Punkte  

1 Kommentar:

  1. kann dir komplett zustimmen - vielleicht magst du ja auch meine Rezi lesen.

    http://mariessalondulivre.blogspot.co.at/2015/03/wer-suchet-der-findet-bold-emily-auf.html

    lg
    Marie

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.