Sonntag, 8. März 2015

Rezension Liebe bei Nacht von Melanie Hinz

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 339 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 236 Seiten
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B00SW2BAGQ

Kurzbeschreibung:
Dem attraktiven, neuen Nachbarn einen Wäschekorb voller Höschen vor die Füße zu schmeißen, ist nicht gerade der ideale Start in eine gute Nachbarschaft. Aber es sorgt zweifellos für eine interessante Grundlage ...

Beziehungen sind für Maja uninteressant.
In dem kleinen Kosmos zwischen ihrem
eigenen Buchladen und dem gelegentlichen
Flirt ist sie eigentlich ganz zufrieden. Bis ihr
neuer Nachbar Tom in Erscheinung tritt,
der sich von ihrer kühlen Art völlig
unbeeindruckt zeigt und einfach in ihr
Leben schleicht.

Was wie eine lockere Affäre beginnt, wird
schnell viel mehr und damit komplizierter,
als Maja es sich gewünscht hätte.(Quelle)

Meine Meinung:
Melanie Hinz ist wieder ein hervorragender Roman gelungen. Ich liebe ihre Bücher und vergöttere sie. Ich konnte meinen Kindle einfach nicht mehr aus der Hand legen und habe das Buch in einem Rutsch verschlungen. Die ersten beiden Kapitel basieren auf der Kurzgeschichte "In der Nacht" und ich habe mich riesig gefreut, als ich gehört habe, dass die Geschichte von Maja und Tom weitererzählt wird.

Die Story berührt einen mitten im Herzen und zieht einen in seinen Bann. Sie ist so traurig schön und voller Gefühl. Die Handlung ist interessant, unterhaltsam und sehr stimmig. Die Liebesszenen sind wie immer Die Story lässt einen für ein paar Stunden aus der Realität verschwinden und einfach abtauchen um die Zeit zu genießen. Ich finde es sehr gut, dass die liebe zu Tattoos auch in diesem Buch wieder vorkommt, denn es ist wie ein roter Faden, der alle Bücher zusammenhält.

Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig zu lesen. Bis auf ein Kapitel erzählt Maja aus ihrer Sicht von den Geschehnissen und so hat man als Leser einen wunderbaren Einblick in ihre Gefühle und kann ihre Sorgen nachvollziehen. Ein Kapitel ist aus Toms Sicht geschrieben, was mir sehr gefallen hat, denn so konnte man seine Reaktion in de Situation besser einschätzen und nachvollziehen.

Die Protagonisten sind alle sehr sympathisch und liebevoll. Es führt garkein Weg daran vorbei sie gern zu haben. Ich hatte die ganze Zeit das Gefühl alle schon lange zu kennen und wenn es den Buchladen von Maja wirklich geben würde, wäre ich da garantiert Stammgast.

Das Cover ist einfach Klasse und zeigt Maja mit ihren Tattoos. Es passt einfach perfekt zum Inhalt und bekommt volle Punktzahl.

Fazit:
Ich liebe die Story, die Protagonisten und die gefühlvolle Welt mit all ihren Katastrophen, die Melanie Hinz erschaffen hat und kann nur sagen, das dieses Buch einfach süchtig macht.

5/5 Punkte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.