Samstag, 7. September 2019

Rezension Königreich der Träume - Sequenz 1: Die schlafende Prinzessin von I. Reen Bow

Format: Kindle Ausgabe
Dateigröße: 1275 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 117 Seiten
Verlag: Greenlight Press
Sprache: Deutsch
ASIN: B07F8658MY

Inhalt:
Jessica Blair erwacht in einem muffigen Motel. Bis auf ein paar Habseligkeiten besitzt sie nichts; nicht einmal mehr ihre Erinnerungen. Die einzigen Hinweise auf ihre Identität sind ein Busticket in das "Königreich der Träume" und ein Name, den jemand mit Lippenstift auf ihren Badezimmerspiegel geschrieben hat. Während der Busfahrt stößt sie auf hysterische Fans der Träumerin, eine weltberühmte Attraktion, die ihre Träume in die Realität zu holen vermag. Jessicas Sitznachbar Dave, der Gardist im Königreich der Träume, spricht von wundersamen Traumgestalten und Magie, die Jessi in der Stadt erwarten. Doch statt Einhörnern und Prinzessinnenkleidern begegnet sie wahr gewordenen Alpträumen, die sie zu jagen beginnen. Dave ist der Einzige, der sie durch die apokalyptische Stadt in ihr vergessenes Leben geleitet. (Quelle: Bild & Text)

Meine Meinung:
Die erste Sequenz der Königreich der Träume ist ein gelungener Auftakt für die Serie und ich bin schon sehr gespannt, was noch alles passieren wird.

Die Story ist gut durchdacht und hervorragend umgesetzt. Sie beginnt damit, dass Jessica in einem Motel wach wird und sich an ihr früheres Leben nicht erinnern kann. Sie folgt den Hinweisen zum Königreich der Träume und landet inmitten von einem Alptraum.

Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen. Es wird aus Jessicas Sicht geschrieben, sodass man einen guten Überblick über ihre Gedanken und Gefühle hat.

Die Protagonisten sind individuell und liebevoll beschrieben. Ich mag Jessica und bin gespannt, wie lange es dauern wird, bis sie sich an ihr altes Leben erinnern kann. Dave muss man einfach mögen, denn er ist ein sympathischer junger Mann, der für Jessi sein Leben riskiert, um sie zu retten.

Das Cover ist wunderschön und passt perfekt zum Inhalt und Titel des Buches.

Fazit:
Mit die schlafende Prinzessin ist I. Reen Bow ein wunderbarer Auftakt für die Reihe gelungen. Ich bin wahnsinnig gespannt, wie es weitergeht und werde jetzt schnell weiter lesen.

4/5 Punkte

Rezension von Nina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.