Montag, 14. Dezember 2020

Rezension DARK Moon GLOW: Geheimer Liebesroman von D.C.Odesza (Band 2)

Herausgeber : Kampenwand Verlag (Nova MD)
Sprache: : Deutsch
Taschenbuch : 375 Seiten
ISBN-10 : 3966984113
ISBN-13 : 978-3966984119
Abmessungen : 13.6 x 3 x 20.5 cm

Inhalt:

Während Muriel weiterhin auf der Suche nach ihrem Stalker ist, gerät sie immer tiefer in einen gefährlichen Strudel aus Gefahren, Anschlägen und Täuschungen.

Zugleich lernt sie Álvaro und Darko immer näher kennen und erfährt Dinge über sie, von denen sie besser nichts hätte wissen dürfen.
Werden sie Muriel weiterhin ihren Schutz anbieten oder sie womöglich für verrückt halten und sie ihrem Schicksal überlassen? (Quelle: Bild & Text)

Meine Meinung:
Dark Monn Glow ist ein gelungener zweiter Band der Buchreihe. Ich habe das Buch verschlungen und konnte es einfach nicht mehr aus der Hand legen. Es macht absolut süchtig.

Die Story ist gut durchdacht und hervorragend umgesetzt. Man begleitet Muriel Lorente nach Punta Umbria, denn Maxim hat ihr einen Plan hinterlassen, den sie im Ernstfall umsetzen muss. Dieser ist mit seinem Tot eingetreten und so begibt sie sich auf den Weg in ein neues Leben, doch dort angekommen merkt sie schnell, dass der Stalker weiterhin hinter ihr her ist. Sie hofft auf den Schutz von ihren neuen Nachbarn, aber sie hat Angst davor, dass sie einen Rückzieher machen, wenn sie das Ausmaß der Bedrohung erkennen. Es bleibt spannend und auch das Arrangement hat es in sich. Es macht sehr viel Spaß Muriel auf ihrem Weg zu begleiten.

Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen. Muriel berichtet größtenteils aus ihrer Sicht von den Geschehnissen, sodass man einen hervorragenden Einblick in ihre Gedanken und Gefühle bekommt.  Es gibt auch Kapitel aus der Sicht von "X" , dem Stalker, sodass man auch weiß, was er vorhat, denn damit baut sich eine sehr große Spannung auf. 

Die Protagonisten sind sehr individuell und liebevoll gestaltet. Muriel ist eine starke Frau, die weiß, was sie will und jetzt an einem neuen Lebensabschnitt angekommen ist. Auch wenn sie sich verfolgt fühlt, gibt sie ihr Leben nicht auf und fühlt sich durch Maxims genaue Anweisungen gut aufgehoben. Alvaro, Eladen, Yeal und Darko sind beste Freunde und lernen Muriel kennen, als sie nach Punta Umbria kommt. Sie haben alle eine Vergangenheit und sind nicht die perfekten vorzeige Schwiegersöhne. Es macht sehr viel Spaß die einzelnen Charaktere besser kennenzulernen und etwas aus ihrer Vergangenheit zu erfahren. Ich bin schon sehr gespannt, was sich da noch alles entwickelt.

Das Cover gefällt mir sehr gut. Es zeigt den Titel des Buches und ich liebe den Farbverlauf. Es ist ein absoluter Hingucker in jedem Bücherregal.

Fazit: 
Dark Moon Glow hat mich von der ersten bis zur letzten Seite vollkommen überzeugt. Ich Liebe das düstere und die ständige Angst vor dem Stalker, dessen Identität noch nicht offenbart wurde. Ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht und bin jetzt schon süchtig nach der Reihe. 

5/5 Punkte 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.