Dienstag, 22. Mai 2012

Rezension

Hourglass - Myra McEntire
Die Stunde der Zeitreisenden

Broschiert: 384 Seiten 
Verlag: Goldmann Verlag (15. Mai 2012) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3442475635 
ISBN-13: 978-3442475636

Inhalt.
Sie kann in die Vergangenheit sehen, er in die Zukunft. Zusammen sprengen sie die Grenzen der Zeit...

Die 17-jährige Emerson Cole sieht Dinge, die niemand sonst sehen kann: Es sind Geister, Menschen aus einer anderen Zeit. Keiner konnte ihr bisher erklären warum. Erst als sie Michael Weaver kennenlernt, den attraktiven Experten einer mysteriösen Organisation namens „Hourglass“, scheint ihre Welt wieder Sinn zu ergeben. Nicht nur fühlt sie sich zu ihm hingezogen, sondern er eröffnet ihr, dass sie eine besondere Gabe besitzt – sie kann durch die Zeit reisen. Nur deshalb hat Michael sie aufgesucht, und nur deshalb schwebt sie bereits in größter Gefahr.

Das Cover:
Das Cover ist einfach gehalten, aber dennoch wunderschön, mit den zarten Farben und Emerson mit einem Glas in den Händen, aus dem Schmetterlinge fliegen. Die Schmetterlinge begleiten einen beim lesen, bei jedem neuen Kapitel sind sie oben auf der Seite zu sehen.

Die Autorin:
Myra McEntire lebt in Nashville, der Country-Metropole von Amerika. Da Country-Musik aber überhaupt nicht ihrem Geschmack entspricht, blieb ihr nichts anderes übrig, als sich aufs Schreiben zu konzentrieren. Seit ihrer Kindheit hat sie daher immer wieder kürzere Erzählungen verfasst, aber „Hourglass“ ist ihr erster Roman. Derzeit arbeitet sie an der Fortsetzung und hat auch schon viele Ideen für weitere spannende Geschichten aus der Welt von „Hourglass“.

Lieblingsbuchstelle:
Eine meiner Lieblingsbuchstelle befindet sich auf Seite 165. Ich denke dazu muss ich nichts erklären :)

"Ich habe schon angerufen. hab sie informiert, dass wir hier hängengeblieben sind. Sie haben dir heute frei gegeben, aber vielleicht hat das was damit zu tun, dass ein Mädchen im Hintergrund gebrüllt hat, sie würde deine Schicht übernehmen, falls du noch mit der >Sahneschnitte<  unterwegs wärst." (Michael)
"Danke." Ich würgte einen Riesenschluck heißen Kaffee hinunter und starrte auf den Teppich.
"Willst du sofort zurück?", fragte er amüsiert. "Oder hast du noch ein bisschen Zeit?"
"Ich gehöre ganz dir." Die Worte waren mir herausgerutscht, ehe ich sie zurückhalten konnte. " Äh.... Ich meine, ich krieg so oder so Ärger, weil ich die Nacht mit dir verbracht hab... Ich meine hier in deinem Zimmer." Ich verstummte und seufzte. "Ich hab Zeit."
Erde tu dich auf.
"Schön." Michael stand auf und grinste wie ein Breitmaulfrosch.

Hauptcharaktere:
Emerson: Sie hat so viel erlebt, man fühlt vom ersten Moment mit ihr mit. Ich liebe ihren Charakter und das die Worte so unüberlegt aus ihr rausplatzen.
Michael: Wirkt von Anfang an sehr geheimnisvoll und versucht Emerson zu helfen.
Kaleb: Ist wie ein Tier riesig und muskulös, zeigt sich aber auch von seiner sanften Seite.

Meine Meinung:
Hourglass hat mich verzaubert! Ich möchte einfach immer weiterlesen, die Verbindung zwischen Emerson und Michael ist so schön, da kommt man echt ins schwärmen. in der Story hat nichts gefehlt, alles ist perfekt. Ich habe absolut nichts auszusetzen, der Schreibstil ist angenehm und leicht zu lesen, Ich hoffe, dass es bald noch viele weitere Teile von Hourglass gibt, ich muss sie unbedingt alle lesen. Es ist keine Typische Zeitreisegeschichte, wie man schon viele kennt, es ist was ganz neues und macht süchtig. Ich kann es nur jedem empfehlen zu lesen....worauf wartet ihr also noch.....ab in die Buchhandlung und ...kaufen!!!

Vielen Dank an den Goldmann Verlag für das Leseexemplar!!!

Fazit:
Absolute Leseempfehlung!!!

5/5 Punkte




Kommentare:

  1. Wow, schöne Rezension :) Ich bekomm das Buch auch demnächst und freu mich total drauf!

    LG
    Monika
    www.suechtignachbuechern.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! ich wünsche dir viel Spaß beim lesen :)

      Löschen
  2. Das hört sich sehr interessant an. Ich überlege es auf meine Wunschliste zu setzen.

    Lg Katja
    Alle meine Bücher

    AntwortenLöschen
  3. Ich hoffe auch, dass es bald Nachschub gibt =)
    grade in bezug auf Kaleb wird es sicherlich noch zu ein paar interessanten wendungen kommen <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ja....das denke ich auch :) Das ist so spannend :)

      Löschen
  4. Wow das Buch klingt echt super. Danke für die tolle rezi^^

    AntwortenLöschen
  5. Ich denke das Buch muss ich auch haben ;)
    Danke für die Rezi ;)
    LG
    Jana

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    tolle Rezi bin direkt Leserin geworden :D

    Würde mich freuen, wenn du auch mal bei mir vorbeischaust :)
    http://lovlybook-ilovebooks1.blogspot.de/
    LG pauli♥

    AntwortenLöschen
  7. Danke für die schöne Rezension! Bei mir ist das Buch gestern als Gewinn aus einem Gewinnspiel eingetrudelt. Ich freu mich schon aufs lesen!
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen