Samstag, 27. Dezember 2014

Rezension Requiem von Lauren Oliver

Requiem (Amor-Trilogie, Band 3)
Gebundene Ausgabe: 400 Seiten
Verlag: Carlsen (24. Januar 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3551583013
ISBN-13: 978-3551583017

Kurzbeschreibung:
Lena und Julian sind endlich zurück in der Wildnis. Hier sind sie vorerst in Sicherheit und alles könnte gut sein. Doch etwas zwischen den beiden hat sich verändert, und Lena spürt, dass sie eigentlich zu Alex gehört. Aber auch Alex ist nicht mehr der, den sie immer geliebt hat, und wirkt seltsam abweisend. Hana dagegen, Lenas Freundin von früher, führt ein ruhiges und geordnetes Leben ohne Liebe mit dem für sie ausgewählten Partner. Und während die Rebellen alles für den entscheidenden Angriff auf Portland vorbereiten, muss sich Lena ihrer Vergangenheit stellen.

Meine Meinung:
Der Abschluss der Trilogie ist Lauren Oliver wirklich gut gelungen. Es ist spannend und sehr abwechslungsreich und mit dem Ende bin ich soweit auch zufrieden, obwohl ich gerne noch einiges wissen möchte.

Die Story ist gut durchdacht und umgesetzt, es passt einfach alles zusammen und man kann ab einem gewissen Punkt einfach nicht mehr mit dem lesen aufhören. Die Gefühle werde sehr gut übermittelt und man kann sich in die Protagonisten hineinversetzen.

Der Schreibstil ist angenehm zu lesen und da sich Lena und Hana mit erzählen abwechseln, erfährt man was innerhalb von Portland passiert und bekommt auch die Geschehnisse in der Wildnis mit. Ich könnte mich nicht entscheiden, wer von beiden das härtere Los gezogen hat.

Die Protagonisten haben sich alle verändert und sind erwachsen geworden. Hana und Lena sind sehr willensstarke und mutige Frauen, die man einfach nur bewundern kann. Beide machen Fehler, aber wenn es darauf ankommt, treffen sie die richtigen Entscheidungen.

Das Cover gefällt mir sehr gut und passt perfekt zu den vorherigen Covern...Liebe, Kampf und Freiheit. Sie sehen einfach toll im Regal aus.

Fazit:
Eine wirklich schöne und spannende Trilogie. Der Anfang ist etwas holprig, aber dann wird es schnell besser.

5/5 Punkte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.