Montag, 5. Juni 2017

Rezension Sometimes It Lasts – Cage und Eva (Sea Breeze, Band 5) von Abbi Glines

Taschenbuch: 272 Seiten
Verlag: Piper Taschenbuch (10. August 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3492306926
ISBN-13: 978-3492306928

Inhalt:
Entfernung bedeutet nichts, wenn man alles füreinander ist ... Als Cage York endlich das lang ersehnte Sportstipendium bekommt, erkrankt Evas Vater so schwer, dass sie Cage nicht ans College in Tennessee begleiten kann. Er stimmt nur zögerlich einer Fernbeziehung zu – und erliegt schon bald einer gefährlichen Versuchung. Nachdem Eva einige Fotos zu Gesicht bekommt, auf denen Cage sich wie der Bad Boy benimmt, der er einmal war, bricht eine Welt für sie zusammen. (Quelle: Bild&Text)

Meine Meinung:
Ich liebe diese Reihe einfach und auch dieser Band hat mich wieder vollkommen abgeholt und ich habe ihn durchgesuchtet bin 4 Uhr Nachts. Ich konnte einfach nicht mehr mit dem lesen aufhören und die Seiten vergingen wie im Flug. Man kennt Cage und Eva schon aus Band 3 drei und ich habe mich wahnsinnig gefreut wieder von ihnen zu lesen.

Die Story ist gut durchdacht und fantastisch umgesetzt. Cage und Eva haben es nicht leicht und es werden ihnen immer wieder Steine in den Weg gelegt, die sie alleine oder gemeinsam umgehen müssen. Dabei hat nicht jeder, dem sie begegnen die besten Absichten und so fiebert man mit den beiden mit und hofft auf das beste.

Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen. Cage und Eva wechseln sich mir dem erzählen ab und so bekommt man einen guten Einblick was bei demjenigen gerade passiert und wie er/sie fühlt. So kann man die Reaktionen auf bestimmte Geschehnisse sehr gut nachvollziehen.

Die Protagonisten kennt man ja schon aus vorherigen Bänden und ich freue mich immer wenn alte Bekannte vorkommen, denn dann sieht man auch wie sich deren Beziehung weiterentwickelt hat. Ich liebe Cage, denn er ist der Bad Boy mit dem Herzen aus Gold, der alles für Eva tun würde, wenn sie ihn darum bittet. Außerdem ist er mega heiß. Eva kann man sich sehr gut als beste Freundin vorstellen und ich würde zu gerne mal bei ihr Urlaub auf der Ranch machen und ihre legendären Milchbrötchen probieren.

Das Cover ist sehr schön und passt zum Titel und zu den anderen Büchern der Reihe.

Fazit:
Sometimes it lasts hat mich wie auch die anderen Bücher der Reihe vollkommen in seinen Bann gezogen. Es hat so viel Spaß gemacht Cage und Eva auf ihrer gemeinsamen Reise zu begleiten und ich bin schon sehr gespannt, wie es in den anderen Büchern weiter geht.

5/5 Punkte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.