Sonntag, 15. Februar 2015

Rezension Göttlich verdammt von Josephine Angelini

Gebundene Ausgabe: 496 Seiten
Verlag: Dressler (Mai 2011)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3791526251
ISBN-13: 978-3791526256

Klappentext:
"Autsch. Bring mich nicht zum lachen", schnaufte er und seine Brust bebte dabei auf und ab.
"Wenn du aufhörst, hör ich auch auf",meinte Helen.
Sie kicherten noch leise vor sich hin und konzentrierten sich darauf, ihre Schmerzen zu regulieren und ihre Körper zu heilen.
Mit einem Ohr hörte Helen das regelmäßige Pochen von Lucas Herz mit dem anderen das Kreischen der Möwen.
Die Morgendämmerung brach bereits herein und sie fühlte sich zum ersten Mal seit Wochen vollkommen sicher.

Eine schicksalhafte LIEBE.
Eine antike FEHDE.
Ein göttliches ERBE:

Meine Meinung:
Ein wirklich schöner Auftakt einer göttlichen Trilogie mit viel Herz und Schmerz, der einfach süchtig macht und einen Nächte durchlesen lässt. Der Anfang ist etwas holprig aber dann wird es richtig fantastisch. Mann taucht ein in eine andere Welt und kann die Realität für ein paar Stunden einfach ausblenden. Ich liebe diese Trilogie jetzt schon.

Die Story erinnert einem im ersten Moment wirklich an die Biss-Reihe, allerdings vergeht das nach einiger Zeit, da ganz andere Grundvorraussetzungen herrschen. Es ist spannend und auch sehr unterhaltsam, Man begleitet Helen auf dem steinigen Weg der vor ihr liegt und kämpft mit ihr gegen alle möglichen Gefahren. Der Verlauf der Story gefällt mir bis jetzt sehr gut und ich bin wirklich gespannt, was mich in den nächsten zwei Bänden noch alles erwartet.

Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen. Es wird größtenteils aus Helens Perspektive geschrieben, allerdings wechselt es gegen Ende des Buches auch das ein oder andere mal zu der Perspektive von Lucas, was ich einfach genial finde, denn so bekommt man einen guten Eindruck über ihre Gedanken und Gefühle.

Die Protagonisten sind alle sehr liebevoll undindividuell beschrieben, dabei lässt die Autorin dem Leser dennoch genug Freiraum für eigenen Vorstellungen. Mit Helen konnte ich mich vom ersten Moment an identifizieren und ich finde sie ist einfach liebenswürdig und ein ganz toller Charakter, mit vielen Stärken. Claire ist Helens beste Freundin und einfach ein cooler Wirbelwind, der sich nichts gefallen lässt und immer einen guten Spruch auf Lager hat. Die Familie Delos besteht aus vielen Personen und jeder hat andere außergewöhnliche Fähigkeiten, die man nach und nach kennen und lieben lernt.

Das Cover gefällt mir sehr gut, denn ich liebe dieses Farbenspiel und die Antiken Verschönerungen.

Fazit:
Göttlich verdammt ist ein genialer Auftakt für eine Trilogie, die absolut süchtig macht. Einmal angefangen kann man das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen und ich bin schon gespannt, wie es in Teil 2 weitergeht.

5/5 Punkte

Kommentare:

  1. Hey (:
    Das Buch klingt superspannend! ^-^
    Irgendwie wollte ich die Trilogie IMMER lesen, aber bis jetzt habe ich sie noch nicht einmal gekauft. Doch nachdem mir 'everflame' so gut gefallen hat, rutscht die Reihe auf meiner Wunschliste weiter nach oben.

    Ich wünsche dir einen wundervollen Sonntag! :)
    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du musst die Trilogie unbedingt ganz schnell lesen. Ich habe die Bücher hintereinander verschlungen und sie waren alle echt gut :)
      Liebe Grüße Nina

      Löschen
  2. Hi Nina :)
    Tolle Rezi! Ich liebe diese Trilogie, habe sie ihn wenigen Tagen hintereinander gelesen und bin jetzt definitiv Team Lucas *-*
    Liebe Grüße,
    Lea ♥

    www.leasbuchgefluester.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe die Bücher auch in wenigen Tagen verschlungen und ich stimme dir mit Team Lucas voll und ganz zu :)

      Löschen
  3. Mir hat der Auftakt auch richtig gut gefallen, leider flaut es in Band 2 extrem ab und auf das Finale habe ich momentan nicht wirklich Lust :D

    LG, Sandrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du musst das Finale lesen, denn es war richtig gut :)

      LG Nina

      Löschen
    2. Werde ich auch sicher noch machen :D

      Löschen
  4. Huhu

    Ich bin richtig froh, dass dir das Buch gefällt. Ich hatte echt viele negative Rezis gelesen und dabei mag ich die Bücher so sehr :D

    Liebst,
    Sarah vom Tintenblog

    AntwortenLöschen