Samstag, 17. Oktober 2015

Rezension After passion von Anna Todd

Broschiert: 704 Seiten
Verlag: Heyne Verlag (9. Februar 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3453491165
ISBN-13: 978-3453491168

Klappentext:
Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein Good Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington Central University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein Bad Guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht. Und er ist sexy, gutaussehend und zieht Tessa magisch an. Sie kann nicht anders. Sie muss ihn einfach lieben. Und sie wird nie wieder die sein, die sie einmal war. 

Meine Meinung:
After passion hat mich schon auf den ersten Seiten in seinen Bann gezogen und mich bis zum Schluss auch nicht mehr losgelassen. Dieses Buch macht absolut süchtig und man kann es einfach nicht mehr aus der Hand legen. Das Ende ist richtig fies und gemein und man muss einfach ganz schnell mit Band 2 weitermachen.

Die Story ist sehr gut durchdacht und hervorragend umgesetzt. Es ist durchgehend unterhaltsam und man fiebert mit den Protagonisten mit und durchlebt mit ihnen das absolute Gefühlschaos. Die Sexstellen sind sehr realistisch und nachvollziehbar beschrieben und man spürt die tiefgehenden Gefühle zwischen den beiden.

Der Schreibstil ist perfekt auf die Story abgestimmt und die Seiten vergehen wie im Flug. Tessa berichtet aus ihrer Sicht von den Geschehnissen, so hat man einen sehr guten Einblick in ihre Gefühle, sodass man ihre Reaktionen sehr gut nachvollziehen kann.

Die Protagonisten sind alle sehr individuell und liebevoll beschrieben. Ich mag die Entwicklung von  Tessa und auch von Hardin während der ganzen Zeit. Und die Streitereien zwischen den beiden, mitsamt den Stimmungsschwankungen sind sehr unterhaltsam und manchmal auch etwas übertrieben. Bei Hardin kann man nie wissen, wie er reagiert und wann er das nächste mal wieder vollkommen ausrastet. Unterschiedlicher könnten die beiden nicht sein aber sie passen auch richtig gut zusammen und ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht.

Das Cover ist schlicht gestaltet und durch die dunkle Buchfarbe wirkt es geheimnisvoll und macht einen neugierig auf den Inhalt.

Fazit:
After passion hat mir sehr gut gefallen und ich bin gespannt, wie es in den nächsten Bänden weitergeht. Ich bin süchtig und kann euch nur empfehlen das Buch zu lesen.

5/5 Punkte
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.