Samstag, 27. Oktober 2018

Rezension Feel the Boss - (K)ein Chef für eine Nacht von April Dawson (Boss-Reihe, Band 3)

Taschenbuch: 224 Seiten
Verlag: LYX.digital
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3736305184
ISBN-13: 978-3736305182

Inhalt:
Herzklopfen auf der Chefetage.
Gibt es etwas Schlimmeres, als nach sieben Jahren dem Mann wieder gegenüberzustehen, der dir das Herz gebrochen hat? Auf jeden Fall! Denn noch schlimmer ist es, wenn er sich nicht mal mehr an dich erinnern kann! Aber das Schlimmste ist, wenn dieser Mann plötzlich dein Chef ist und du merkst, dass dein Herz bei jeder Begegnung, bei jedem Lächeln und jedem Augenzwinkern von ihm Luftsprünge macht! (Quelle Bild & Text)

Meine Meinung:
Der dritte Band der Reihe konnte mich wieder vollkommen überzeugen. Nachdem sich Emma für Liam entschieden hat, verfällt Sean wieder zurück in alte Muster und hat fast jede Nacht eine andere Frau. Bis er auf Sara trifft, die sein Leben aus der Bahn wirft. Ich wurde von der ersten bis zur letzten Seite wunderbar unterhalten.

Die Story ist gut durchdacht und hervorragend umgesetzt. Der Verlauf ist realistisch und Sean ist wieder absolut heiß und die Sexstellen sind sehr gut und nachvollziehbar beschrieben.

Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen. Sean und Sara wechseln sich mit dem erzählen ab und es macht sehr viel Spaß die beiden zu begleiten. Es knistert und funkt zwischen ihnen und man hat einen wunderbarenÜberblick über die Gedanken und Gefühle.

Die Protagonisten hat man in den vorherigen Bänden schon kennengelernt und ins Herz geschlossen. Sean und sein Ego muss man einfach lieben. Sara lernt man jetzt erst kennen, aber sie ist eine so liebenswerte junge Frau, sodass man sie einfach nur gern haben kann.

Das Cover zeig Sean und in ihm sieht man die Skyline von New York. Es passt perfekt zum Titel und Inhalt des Buches und ich liebe den Farbverlauf.

Fazit:
Band drei der Boss Reihe hat mich sehr gut unterhalten und ich bin froh, dass es nach dem schwächeren zweiten Teil wieder viel besser wurde. Ich bin begeistert.

5/5 Punkte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.