Mittwoch, 13. März 2019

Rezensin Das wilde Leben der Jessie Jefferson von Paige Toon (Band 2)

Broschiert: 304 Seiten
Verlag: HarperCollins
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 9783959670685
ISBN-13: 978-3959670685
ASIN: 3959670680

Inhalt:
Kaum hat Jessie die Neuigkeit verdaut, dass Rockstar-Legende Johnny Jefferson ihr echter Dad ist, steht ihre Welt kopf! Ständig lauern ihr Papparazzi auf und sie kann keinen Schritt mehr ohne Bodyguard machen. Zum Glück steht der gut aussehende Tom ihr in diesem Chaos bei, und ihre Beziehung wird immer intensiver. Aber plötzlich taucht der heiße Gitarrist Jack, den Jessie bereits abgeschrieben hatte, wieder in ihrem Leben auf. Doch welchem der beiden Jungs ihr Herz gehört, ist nicht einzige schwierige Entscheidung, die sie treffen muss … (Quelle Bild & Text)

Meine Meinung:
Auch der zweite Band über das Leben von Jessie Jefferson hat mir sehr gut gefallen. Es geht nahtlos weiter und ist durchgehend unterhaltsam und ein absoluter Pageturner.

Die Story ist gut durchdacht und hervorragend umgesetzt.Jessie ist zurück in England und hofft, dass ihr Geheimnis noch eine Zeit lang nicht an die Öffentlichkeit kommt. Sie trifft sich mit Freunden und findet einen Freund. Doch dann beginnt ein Spießrutenlauf und sie mus zurück nach L.A. und irgendwie ihr Leben neu sortieren.

Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen. Es wird aus Jessies Sicht berichtet, sodass man einen sehr guten Überblick über ihrer Gedanken und Geühle hat. Man kann so ihre Reaktionen nachvollziehen und merkt wann es ihr schlecht geht.

Die Protagonisten sind alle toll. Ich liebe es, wie Jessie Verantwortung übernimmt und langsam erwachsen wird. Tom ist der nette Junge von nebenan, man muss ihn einfach gern haben. Jack ist der Bad Boy und absolut heiß und das weiß er auch. Es ist absolut nicht leicht für Jessie sich für einen von beiden zu entscheiden.

Das Cover ist schön und passt perfekt zum Inhalt und Titel des Buches.

Fazit:
Mir hat der zweite Band über Jessie Jefferson sehr gut gefallen und ich wurde von der ersten bis zur letzten Seite sehr gut unterhalten. Ich liebe die Story und bin gespannt, was mich im letzten Band erwartet.

5/5 Punkte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.