Mittwoch, 27. Januar 2021

Rezension Someone to Stay von Laura Kneidl (Band 3)

 

Herausgeber : LYX; 1. Aufl. 2020 Edition (16. Oktober 2020)
Sprache: : Deutsch
Broschiert : 432 Seiten
ISBN-10 : 3736314523
ISBN-13 : 978-3736314528

Inhalt:
Kann ich es wagen, mein Herz über meinen Verstand zu stellen? Aliza weiß nicht, wo ihr der Kopf steht. Nicht nur versucht sie, ihr Jurastudium durchzuziehen, sie hat auch mit ihrem erfolgreichen Instagram-Account alle Hände voll zu tun, und ihr erstes Kochbuch steht kurz vor der Veröffentlichung. Da kann sie sich keine Ablenkung erlauben - selbst dann nicht, wenn sie so attraktiv und faszinierend ist wie Lucien. Doch obwohl Aliza fest entschlossen ist, das heftige Prickeln zwischen ihnen zu ignorieren, fällt es ihr immer schwerer, sich von Lucien fernzuhalten. Dabei hat dieser seine ganz eigenen Gründe, warum die Liebe für ihn zurzeit an letzter Stelle steht ... (Quelle: Bild & Text)

Meine Meinung:
Someone to Stay hat mich von der ersten bis zur letzten Seite gut unterhalten. Es ist ein gelungener Abschluss für die Bücher und es hat mir Spaß gemacht Aliza und Lucien auf ihrem Weg zu begleiten.

Die Story ist gut durchdacht und wunderbar umgesetzt. Es geht um die junge Studentin Aliza, die sehr ehrgeizig ist und es liebt zu kochen. Daher führt sie einen Blog, der so erfolgreich ist, dass sie ein eigenes Kochbuch rausbringt. Doch damit ist viel Arbeit verbunden und sie hat kaum Zeit für ein Privatleben, als dann auch noch Lucien in ihr Leben tritt, für den sie eigentlich gar keine Zeit hat...ist das Chaos komplett. Ich mag die Story und deren Verlauf sehr gerne und auch das Ende hat mich überzeugt.

Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen. Es wird aus Alizas Sicht berichtet, sodass man immer einen guten Überblick über ihre Gedanken, Ängste und Gefühle hat. Man merkt schnell, dass sie zu viel möchte und sich dadurch ungesundem Stress aussetzt und kaum an sich denkt. Ob sie es schafft ihre Prioritäten anders zu setzen und einen stressfreieren Alltag zu gestalten? Findet es heraus.

Die Protagonisten sind sehr individuell und liebevoll gestaltet. Man kennt sich schon aus den vorherigen Bänden und ich habe mich sehr gefreut, als ich gesehen habe, dass es in diesem Band um die beiden geht. Aliza ist eine junge und starke Frau, die von ihrem Leben eine feste Vorstellung hat und daran hält sie fest, auch wenn sie sich dadurch überfordert fühlt. Sie möchte Menschen helfen und kann nur schlecht Nein sagen. Lucien ist ein junger Mann, der an der selben Uni studiert und ein Freund von Cassie ist. Er hat eine traurige Vergangenheit und musste von einem Moment auf den anderen erwachsen werden und Verantwortung übernehmen. Doch als er Aliza trifft, merkt er das er noch viel mehr aus seinem Leben machen kann.

Das Cover zeigt den Titel des Buches und ich finde den Farbverlauf sehr schön und passend. Zusammen mit den anderen Bänden ist es ein absoluter Hingucke im Regal.

Fazit:
Someone to Stay von Laura Kneidl hat mich gut unterhalten und auch die Story konnte mich wieder überzeugen. Ich mag den Verlauf und das Ende. Auch die Protagonisten und das Cover mag ich sehr. Es ist ein schönes Buch für Zwischendurch und ich hatte viel Spaß beim lesen.

4/5 Punkte

Rezension von Nina


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.