Sonntag, 15. Dezember 2013

Blogvorstellung #41


 Fragen:

  1. Stell dich und deinen Blog in ein paar kurzen Sätzen vor. (Name, Alter, Hobbies, Blog,...und was man sonst so über euch wissen muss)
  2. Wie bist du zum Bloggen gekommen?
  3. Welches Buch hat dich zum lesen gebracht?
  4. Welches Genre bevorzugst du?
  5. Welches Buch ist dein absolutes Lieblingsbuch und warum?
  6. Was magst du an Büchern besonders?
  7. Wo kaufst du deine Bücher? Internet vs. Buchhandlung
  8. Wonach wählst du die Bücher aus, die du liest?
  9. Lesen/ Bloggen deine Freunde auch?
  10. Eine Welt ohne Bücher......?

1. Mein Name ist Liv, alias MissDuncelbunt. Ich bin 16 Jahre alt und meine Leidenschaft sind die Wörter. Klar lese ich, aber was mir ungefähr genauso viel oder einen Colatropfen mehr bedeutet, ist das Schreiben. Außerdem fotografiere ich sehr gerne und liebe meine Eltern dafür, dass sie mir eine Vernünftige Kamera geschenkt haben.

An fast all dem kann man auf meinem Blog teilhaben - am meisten am Lesen in Form von Rezensionen, aber auch an meinen Knipsereien in Form vom wöchentlichen Foto-Freitag.

2. Zum Bloggen bin ich dank der kreativen Ader meiner Mama gekommen. Sie bastelt in ihrer Freizeit unheimlich viel und als sie vor einigen Jahren damit angefangen hat, suchte sie auf einschlägigen Blogs nach Inspiration. Nachdem sie mich mit ihrem Bastelfieber angesteckt hat (was mittlerweile fast wieder komplett erloschen ist ^^), wollte ich auch so einen Plogg haben und hab mich durch mitten rein gestürzt ins Blog-erstellen. Es hat keine zwei Wochen gedauert, bis Mami kam und mit Dackelblick fragte: "Magste mir auch sowas bauen?"
Als das Fotografieren anfing, hatte ich kurzzeitig auch einen Fotoblog. Aber beide Blogs sind mittlerweile inaktiv. Nachdem ich meine Lust am Vorlesen entdeckt habe, wollte ich eigentlich Hörbücher lesen und auf Youtube hochladen, aber auch allgemein all meine Gedanken irgendwo loswerden, die ich sonst aufgrund mangelndem Interesse meines Umfelds für mich behalten musste - "Duncelbunte Zeiten" wurde gegründet.

3. Das war Band 19 der Reihe "Das magische Baumhaus" und es hieß "Abenteuer in Olympia" (oder so ähnlich). Ich habe es in der zweiten Klasse beim Lesewettbewerb gewonnen und nach diesem noch 33 weitere Baumhaus-Bücher gelesen :)

4. Eigentlich fast alles, was nicht Krimi oder Horror heißt :D

5. Ich habe kein eindeutiges Lieblingsbuch. Aber auf eine einsame Insel würde ich auf jeden Fall "Rot wie das Meer", "Überleben" und "Whisper" mitnehmen. Und die Klapperschlangen-Reihe. Und alle Percy-Jackson-Bände. Und... *hust*
Warum? Weil sie alle toll sind!

6. Das ist so klischeehaft, wenn ich sage: Abtauchen in andere Welten :D Aber es ist wirklich so. Wenn ich keine Lust mehr auf die Welt habe, dann nehm ich mir ein Buch und bin bin woanders, jemand anders und habe alle anderen Probleme als meine eigenen.
Ich habe schon sehr oft die Welt gerettet *ernstnick*

7. In Buchhandlungen halte ich mich lieber auf und suche dort lieber nach Büchern. Aber Blödnetzt hat nun mal Seiten, die es einem bibliophilen, chronisch knapp bei Kasse seienden Mensch wie mir erlauben, billiger zu kaufen :\

8. In Bezug auf Namen und Bücher vertraue ich auf mein Bauchgefühl. Klappentext lesen - Bauch sagt ja - haben wollen. Wenn Bauch nein sagt, lese ich eventuell mal rein oder schaue mir Rezensionen an. Und dann wird Bauch erneut befragt ^^

9. Es gibt Leute in meinem Bekanntenkreis, die lesen auch. Aber ich glaube, so ganz durchgeknallt wie ich sind sie in diesem Bezug noch nicht (Da ist ein Buchladen - Ja und? - Da ist ein Mängelexemplaretisch. - Ja und? - HINGEHEN!)

10. Eine Welt ohne Bücher ist wie Leben ohne Sauerstoff.


Was ich zum Blog noch sagen möchte: Es geht hauptsächlich um Bücher. Aber es ist kein reiner Rezensionenblog, eher ein Fenster in mein Leben und in meine duncelbunten Gedanken.
Meine Blogadresse: http://duncelbunt.blogspot.com/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.