Montag, 10. Juni 2019

Rezension Blutrote Küsse - Cat & Bones 1 von Jeaniene Frost

Taschenbuch: 416 Seiten
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 344226605X
ISBN-13: 978-3442266050


Inhalt:
Düster, gefährlich, erotisch

Eine coole Vampirjägerin, jede Menge Action und eine schier unmögliche Liebe …

Da war er, der Pakt mit dem Teufel! Der Vampir schaute sie verführerisch und bedrohlich zugleich an. Wenn sie sein Angebot ablehnte, wäre für ihn Happy Hour und sie der Drink. Wenn sie zustimmte, würde sie jedoch ein Bündnis mit dem absolut Bösen eingehen ... (Quelle Bild& Text)

Meine Meinung:
Das Cover zeigt die Protagonistin. Unter ihr sieht man eine Stadt und alles ist in rot gehalten.

Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig zu lesen. Die Autorin beschreibt alles detailliert und man hat das Gefühl sie Seiten fliegen nur so an einem vorbei.

Catherine ist ein Halbvampir und wird mit dem Wissen erzogen das alle Vampire Monster sind und es nicht verdienen zu leben. Mit Halbwissen was sie sich durch Bücher und Filme angeeignet hat geht sie auf die Jagt nach diesen Geschöpfen. Sie fährt ganz gut mit der Masche und tötet auch Jahrelang, bis sie auf den Vampir Bones trifft und dieser sie Gefangen nimmt. Doch er tötet sie nicht, sondern bietet ihr ein Deal an. Dies ist ein Pakt mit dem Teufel. Wie soll sie da nur raus kommen? Das schlimmste Bones ist gut aussehend und stellt die Ansichten von Catherine auf eine harte Probe.

Catherine oder besser Cat wie Bones sie nennt ist ein 22 Jähriges Mädchen was schnell lernen musste dass mit ihr etwas nicht stimmt. Denn sie unterscheidet sich von den anderen Kids. Sie ist sehr taff und im laufe der Geschichte wird ihr Charakter immer stärker. 

Bones ist der Vampir und Gegenspieler von Cat. Er lebt schon sehr lange und dadurch weiß er genau was er will. 

Fazit:
Ich liebe einfach den Auftakt dieser fantastischen, romantischen und humorvollen Reihe. Die Charaktere schließt man schnell ins Herz und man merkt schnell nicht alles ist so wie es scheint. Die romantische Spannung zwischen den Beiden hat mir sehr gut gefallen und selbst die Aktion kommt nicht zu kurz. Ich habe die Bücher schon sehr oft gelesen und langweilig werden sie mir nie. Also ABSOLUT Lesenswert.

5 von 5 Punkte
Rezension von Mimi 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.