Samstag, 28. Dezember 2019

Rezension Radieschen von unten von Lotte Minck

Taschenbuch: 256 Seiten
Verlag: Droste Verlag
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 9783770014897
ISBN-13: 978-3770014897

Inhalt:
Das Leben kann ganz schön hart sein, findet Loretta Luchs. Der Job an der Sex-Hotline ist anstrengend, der Freund zu Hause erst recht. Um mal in Ruhe nachzudenken, zieht sie für ein paar Sommertage in den Schrebergarten ihrer Freundin Diana. Für Loretta ist die Kolonie "Saftiges Radieschen" das Paradies auf Erden. Selbst die ständige Präsenz von Muskelprotz Frank, der schneller redet als denkt, kann das Idyll nicht stören. Wohl aber die Tatsache, dass Parzellennachbar Uwe eines schönen Sommermorgens kopfüber in seiner Regentonne steckt - mausetot. (Quelle: Bild & Text)

Meine Meinung:
Radieschen von unten ist eine absolut gelungene Krimödie für zwischendurch. Ich wurde wunderbar unterhalten und musste oftmals auch schmunzeln und laut lachen. Lotte und die Parzellenclique sind echt der Hammer.

Die Story ist gut durchdacht und umgesetzt. Man begibt sich mit Loretta auf Mördersuche und deckt so einiges auf. Es macht viel Spaß mitzurätseln und die Seiten vergehen wie im Flug. Der Verlauf ist interessant und nachvollziehbar. Es ist gefährlich, spannend und ich bin gespannt, was Loretta in ihrem nächsten Abenteuer noch so erlebt.

Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen. Loretta berichtet aus ihrer Sicht von den Geschehnissen, sodass man einen wunderbaren Überblick über ihre Gedanken und Gefühle bekommt.

Die Protagonisten sind einzigartig und sehr liebevoll beschrieben. Ich liebe Frank mit seinem Ruhrpott-Dialekt und seiner ganzen Art. Loretta ist auch herrlich schon allein ihr Job hat es in sich. Auch ihre Freunde sind einfach der Knaller und man muss jeden lieben, auch wenn man sie teilweise für den Mörder hält.

Das Cover passt zum Inhalt des Buches und zeigt einen Garten der Kolonie saftiges Radieschen, in dem eine Frau liegt und das schöne Wetter genießt.

Fazit:
Der erste Fall von Loretta hat mich sehr gut unterhalten und ich bin gespannt, was ihr noch alles passieren wird. Es ist eine wirklich gut gelungene Krimödie mit sehr speziellen und außergewöhnlichen Protagonisten.

4/5 Punkte

Rezension von Nina


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.