Donnerstag, 23. Januar 2020

Rezension Der Fluch der sechs Prinzessinnen - Blütenzauber von Regina Meissner

Taschenbuch: 446 Seiten
Verlag: Sternensand Verlag
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3906829677
ISBN-13: 978-3906829678

Inhalt:
Kennt ihr das Schloss über den Wolken? Das Schloss, in welchem ein verwunschenes Biest wohnt? Und die Geschichte der Schönen, die sein Herz zu erweichen vermag? Prinzessin Tatjana wacht auf und ist gefangen in einem Raum, der zu eben diesem Schloss gehört. Der einzige Hinweis, wie sie ihren Fluch brechen und wieder auf die Erde zurückkehren kann, ist ein Wort. Doch dieses ist eng mit dem Schicksal des Biests verwoben und lautet: Blütenzauber. (Quelle: Bild & Text)

Meine Meinung:
Blütenzauber hat mich von der ersten bis zur letzten Seite sehr gut unterhalten. Ich habe mit Tatjana mitgefiebert und mit ihr gelitten.

Die Story ist gut durchdacht und grandios umgesetzt. Es macht so viel Spaß sie auf ihrem Weg zu begleiten und der Verlauf der Geschichte ist vollkommen authentisch und nachvollziehbar. Am Ende habe ich Sturzbäche geweint und wurde verzweifelt und traurig zurückgelassen, es war absolut grandios, aber auch richtig gemein von Regina Meissner. Ich habe es geliebt mit Tatjana das Schloss zu durchsuchen und seine Geheimnisse zu lüften.

Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen. Die Seiten vergehen wie im Flug, denn Tatjana berichtet aus ihrer Sicht von den Geschehnissen, sodass man einen guten Überblick über die Geschehnisse bekommt.

Die Protagonisten sind individuell und liebevoll beschrieben. Ich liebe Tatjana und ihre Art und habe sie sofort in mein Herz geschlossen. Sie ist so eine taffe junge Frau mit ihrem eigenen Willen. Sie kennt ihre Stärken und wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt hat, dann zieht sie es auch durch. Sie kämpft mit allem, was sie hat, um den Fluch zu brechen und lernt so viel dazu.

Das Cover zeigt das Schloss in den Wolken, in dem das Biest mit seiner Dienerschaft lebt. Es gefällt mir sehr gut und es passt perfekt zum Inhalt und Titel des Buches, da man am Rand auch noch Blütenblätter sieht.

Fazit:
Blütenzauber gefällt mir noch viel besser, als der erste Band der Reihe. Ich liebe die Protagonisten, die Story, das Cover und den Schreibstil. Es hat sehr viel Spaß gemacht, Tatjana auf ihrem Weg zu begleiten und ich bin jetzt schon sehr gespannt, wie es mit den anderen Schwestern weiter geht.

5/5 Punkte

Rezension von Nina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.