Mittwoch, 21. November 2018

Rezension Ein MORDs-Team - Schatten der Vergangenheit von Andreas Suchanek (Band 5)

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 4151 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 109 Seiten
Verlag: Greenlight Press
Sprache: Deutsch
ASIN: B00S813DXO

Inhalt:
Nach den schockierenden Enthüllungen des vergangenen Falls sind Mason, Olivia, Randy und Danielle davon überzeugt, dass nur eine Lösung des Falls "Marietta King" ihr aller Leben retten kann. Dank eines Hinweises von Olivias Kontakt bei der Barrington Cove Gazette entdecken die vier ein altes Waisenhaus im Nachbarort. Brachte Marietta dort ihr Kind zur Welt? Die vier ermitteln.
Im Jahr 1984 kommt es in den Stunden vor dem Mord zu dramatischen Ereignissen, und in der Zeit danach werden auf dem Polizeirevier gefährliche Mächte aktiv, die ihr Geheimnis um jeden Preis schützen wollen. (Quelle: Bild & Text)

Meine Meinung:
Im fünften Band von das Mords Team machen sich die Freunde auf die Suche nach dem Kind von Marietta King. Dabei decken sie einige dubios Machenschaften auf und es treten immer mehr Menschen auf, die etwas gegen den Grafen haben und ihn vernichten wollen.

Die Story ist der Wahnsinn. Die Freunde werden von allen möglichen Leuten als Marionetten benutzt, ohne das sie es bemerken. Es ist echt schwer zu begreifen, wie grausam und hinterlistig manche Personen sein können.

Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen. Ich mag die Rückblenden in das Jahr 1984 sehr gerne, denn es ist einfach spannend, wie Jamie und Shannon damals waren. Jetzt zeigen sie eher ihre harte Schale und versuchen so ihre Kinder zu schützen.

Die Protagonisten sind zu einer Familie geworden. Sie helfen sich gegenseitig und ergänzen sich perfekt. Ich bin gespannt, ob sich unter ihnen auch Paare bilden.

Das Cover zeigt das alte Waisenhaus der Nachbarstadt und passt perfekt zum Inhalt und Titel des Buches.

Fazit:
Der fünfte Band der Serie hat mich wie zu erwarten sehr gut unterhalten und ich bin schon sehr gespannt, was im nächsten Teil passiert. Ich bin absolut süchtig.

5/5 Punkte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.