Samstag, 15. Dezember 2018

Rezension Ein MORDs-Team - Die Macht des Grafen von Andreas Suchanek (Band 9)

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 1342 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 109 Seiten
Verlag: Greenlight Press
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B015SO3CLG


Inhalt:
Bei den vier Freunden scheint sich abrupt alles zum Besseren zu wenden. Mason erhält von einem Sportverein die Möglichkeit, in der Mannschaft mitzuspielen. Olivia einen Fotoauftrag. Randy wird angeboten, bei einem Start-up einzusteigen. Danielle soll mit einer berühmten Pferdezüchterin zusammenarbeiten. Es dauert eine Weile, doch dann merken die Vier, dass jemand versucht, sie voneinander zu isolieren und die Ermittlungen im King-Fall aufzugeben. Wer steckt dahinter?
Gleichzeitig begreift der Mörder von Marietta King, dass sich die Schlinge um ihn enger zieht. Und handelt. (Quelle Bild & Text


Meine Meinung:
Auch der neunte Band der Serie hat es in sich. Mir hat er sehr gut gefallen, denn er hat das Mords Team wachgerüttelt, sodass sie wieder mit voller Power ermitteln. Das Buch ist ein absoluter Pageturner und hält einige Überraschungen parat.

Die Story geht nahtlos weiter und die Freunde geraten in große Gefahr. Es ist spannend und nervenaufreibend zugleich, denn man kommt dem Mörder von Marietta King so nah, wie nie zuvor.

Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen. Man hat immer einen guten Überblick über die Geschehnisse und Spannung baut sich auf.

Die Protagonisten Mason - Olivia - Randy - Danielle - und Sarah bilden das Mords Team und erleben unglaubliches bei ihren Ermittlungen. Man schließt sie schnell ins Herz und fiebert mit ihnen mit.

Das Cover zeigt das brennende Riesenrad auf der Insel bei den Zirkusleuten. Es passt perfekt zum Inhalt des Buches.

Fazit: 
Es geht rasant auf das Ende des ersten Falles zu und das Mords Team kommt dem Mörder von Marietta King immer näher. Es ist spannend und fesselnd zugleich und man kann das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen. Must Read!

5/5 Punkte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.