Freitag, 9. Februar 2018

Rezension Dreams - Nacht über Miami (Dreams 3) von Amanda Frost

Taschenbuch: 340 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 1539549429
ISBN-13: 978-1539549420

Inhalt:
Sie könnten unterschiedlicher nicht sein. Dennoch haben sie eine Gemeinsamkeit: Sie kämpfen beide um die IndyCar-Meisterschaft. Ginger ist die erfolgreichste Frau im amerikanischen Rennsport und der Liebling der Nation. Aufgewachsen im Sunshine-State Florida, führt sie mit ihrem langjährigen Freund Charly ein zufriedenes Leben. Nick hingegen hat gerade einen aufsehenerregenden Prozess gegen seine Exfrau verloren, woraufhin er Deutschland den Rücken gekehrt hat. Doch die Faszination und Hitze des Motorsports ist allgegenwärtig, und plötzlich sprühen nicht nur auf der Rennstrecke die Funken. Eine junge Frau zwischen zwei Männern. Für wen wird sie sich entscheiden? Romantisch und Erotisch. (Quelle; Text&Bild)

Meine Meinung:
Nacht über Miami konnte mich vollkommen überzeugen. Einmal angefangen konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen und ich wurde sehr gut unterhalten.

Die Story ist sehr gut durchdacht und hervorragend umgesetzt. Man begleitet Ginger auf ihrem Kampf um die IndieCar-Meisterschaft dabei muss sie sich zwischen zwei Männern entscheiden, denn es geht nicht nur auf der Rennstrecke heiß her. Der Verlauf ist realistisch und nachvollziehbar und die Liebesgeschichte macht einfach süchtig.

Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen. Ginger und Nick berichten abwechselnd aus ihrer Sicht von den Geschehnissen und so bekommt man einen guten Überblick über ihre Gedanken und Gefühle und kann so ihre Reaktionen sehr gut nachvollziehen.

Die Protagonisten sind individuell und liebevoll gestaltet und lassen dennoch genügend Freiraum für die eigenen Vorstellungen. Ginger ist eine taffe Frau, die man einfach gern haben muss. Nick ist ein heißer Kerl, dem man einfach nicht wiederstehen kann.

Das Cover gefällt mir sehr gut und es passt perfekt zu den anderen der Reihe.

Fazit:
Auch der dritte Band aus der Dreams Reihe konnte mich voll und ganz überzeugen. Ich liebe die Protagonisten und die Story, denn sie ist so voller Gefühl und einfach toll geschrieben. Absolute Leseempfehlung.

5/5 Punkte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.