Sonntag, 4. Februar 2018

Rezension Taste of Love - Mit Sehnsucht verfeinert von Poppy J. Anderson (Die Köche von Boston, Band 4)

Broschiert: 304 Seiten
Verlag: Bastei Lübbe
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 340417660X
ISBN-13: 978-3404176601

Inhalt:
Hayley liebt Scott, und Scott liebt Hayley. Ihre Traumhochzeit ist schon in Vorbereitung - doch plötzlich geben die beiden ihre Trennung bekannt. Während Freunde und Familie noch über die Gründe rätseln, sucht Hayley ihr Heil in der Flucht: Sie nimmt im weit entfernten Kalifornien eine Stelle als Gourmetköchin an. Doch sie kann Scott nicht vergessen, und so kehrt sie zurück in ihre Heimat Boston. Er hat mittlerweile eine steile Karriere hingelegt, gilt nun als einer der begehrtesten Junggesellen der Ostküste. Bekommt ihre Liebe trotzdem eine zweite Chance? (Quelle Bild & Text)

Meine Meinung:
Auch der vierte Band der Reihe konnte mich vollkommen in seinen Bann ziehen und macht absolut süchtig. Scott und Hayley sind einfach ein Traumpaar, allerdings umgibt sie ein düsteres und trauriges Geheimnis, das der Leser erst nur erahnen kann und dann doch zur Wirklichkeit wird, als alles aus den beiden herausbricht. Hat ihre Liebe noch eine Chance auf ein Happy End? Das müsst ihr selber herausfinden.

Die Story hat mich von der ersten bis zur letzten Seite sehr gut unterhalten und ich habe mit den Protagonisten mitgelitten und mich oft gefragt, was damals so schlimmes passiert sein könnte, das man sogar seine Hochzeit absagt. Der Verlauf ist realistisch und gut durchdacht und beschrieben.

Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen. Scott und Hayley berichten abwechselnd von den Geschehnissen und so bekommt man einen guten Überblck über die jeweiligen Gedanken und Gefühle. Man erfährt so von dem Schmerz, den sie schon viele Jahre mit sich rumschleppen und man würde am liebsten eingreifen und beide zur Paartherapie schicken, damit einfach alles wieder gut wird.

Die Protagonisten sind individuell und liebevoll beschrieben. Man muss Hayley einfach gern haben, denn sie ist trotz allem eine wunderbare Frau und eine exzellente Köchin noch dazu. Scott ist ein heiß begehrter Junggeselle, aber er will nur Hayley und das schon viele Jahre. ER ist liebenswert und man muss ihn nach anfänglichen Schwierigkeiten einfach gern haben. Man trifft in diesem Band auch wieder viele Charaktere der vorherigen Bände und ich freue mich immer, wenn ich lese, wie es den anderen in der zwischenzeit ergangen ist.

Das Cover ist wie auch die von den vorherigen Bänden wunderschön und passt perfekt zum Inhalt und zum Titel des Buches.

Fazit:
Mit Sehnsucht verfeinert ist ein wundervoller vierter Band voller Schmerz und Sehnsucht. Man muss die Protagonisten einfach lieben und wünscht ihnen alles Glück der Erde. Ich liebe die Reihe rund um die Köche von Boston und kann sie euch wärmstens empfehlen.

5/5 Punkte


1 Kommentar:

  1. Hallo Nina,
    ich kann mich dir nur anschließen. Eine wunderbare Reihe!
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.