Freitag, 31. Mai 2013

Rezension Durch den Sommerregen von Melanie Hinz

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 337 KB
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B00D3X8W1K


Inhalt:
Vorbelastet durch eine missglückte Ehe, für die sie sich die Schuld gibt, will Helena einfach nicht glauben, dass sie etwas anderes als Gift für einen Mann sein kann. Dennoch schafft sie es nicht, sich langfristig von Gabriel, dem Neuzugang im Tattoo Studio gegenüber ihrer Wohnung, fernzuhalten.
Auch Gabriel ist geprägt durch ein Ereignis in seiner Vergangenheit, doch er hat für sich Wege gefunden, damit zu leben. Für ihn gibt es keinen Zweifel, dass Helena die Frau für ihn ist. Jetzt muss er nur noch sie überzeugen, dass er der richtige Mann ist und die Vergangenheit nicht über die Zukunft bestimmen darf. (Quelle:amazon)


Die Autorin:
Melanie Hinz wurde 1980 in Mönchengladbach geboren und lebt noch heute mit ihrer Familie dort. Bücher waren immer ihre Leidenschaft und sind in jeder Ecke ihrer Wohnung zu finden. Neben ihrer Bücherliebe hat die Autorin eine Leidenschaft zu Tattoos, welche sich immer in irgendeiner Form in ihren Geschichten wiederfinden.

Meine Meinung:
Durch den Sommerregen ist einfach fantastisch. Die Story ist wundervoll, es ist keine von diesen Liebesgeschichten, bei denen man schon von vorneherein alles weiss und das Ende Vorraussagen kann. Es passiert unerwartetes, ungeplantes und man bekommt davon einfach nie genug.  Auch diesesmal bin ich wieder vollkommen überzeugt und habe das Buch verschlungen, es macht einfach süchtig und vor allem geht es nicht nur um Sex, sondern auch um ernste Themen, aber das werdet ihr beim lesen selbst herausfinden. Die Sexstellen sind realistisch und sehr gefühlvoll beschrieben, aber dennoch sehr heiß und sexy. Natürlich dürfen die Tattoos nicht fehlen, für die ich mittlerweile auch eine Schwäche habe. Ich will ein Tattoo a liebsten von Gabriel gestochen.
Der Schreibstil gefällt mir sehr gut, denn Helena erzählt aus ihrer Sicht, was sie empfindet und welche Ängste und Sorgen sie plagen kommt dadurch sehr gut zur Geltung.
Die Protagonisten sind einfach toll. Man schließt sie sofort ins Herz und trifft auch auf alte Bekannte.
Helena ist die kühle, abweisende, die niemanden zu nah an sich ran lässt. Währenddessen Gabriel sehr aufgeschlossen ist und sehr gerne flirtet.
Das Cover hält, was es verspricht und passt zu den Protagonisten und auch der Story. Vor allem macht es einen neugierig auf den Inhalt, der sich im Innern verbirgt.

Fazit:
Wieder ein gelungener Roman von Melanie Hinz, mit Liebe, Leidenschaft, Lust und Tiefgang. Man kann es einfach nicht mehr aus der Hand legen...und wenn man dann fertig ist, ist man richtig traurig, dass es schon vorbei ist. Ich will mehr!!! Von mir aus kann es dafür auch den ganzen Sommer regnen!!!

5/5 Punkte


 

1 Kommentar:

  1. Dafür müsste der Sommer erst mal kommen :DD

    Das Buch klingt aber gut, les sowas ja auch mal alle paar Monate zwischendurch, wenn mir die Dystopien zum Hals raushängen ;D

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.