Dienstag, 3. September 2013

Rezension Fake2 - Ryo & Dee Series von Sanami Matoh

Taschenbuch: 208 Seiten
Verlag: Carlsen Verlag GmbH; Auflage: 1 (März 2000)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3551761620
ISBN-13: 978-3551761620 


Klappentext:
Dee, der Chaot vom 27.Revier, und Ryo sind das beste Team des New York Police Departments. Wird Ryo sich endgültig Hals über Kopf in den impulsiven Dee verlieben? Vielleicht passiert es ja bei ihrem romantischen Urlaub in England... wenn ihnen Mörder und Geister dazu Zeit lassen.

Meine Meinung:
Man kann einfach nicht mehr aufhören zu lesen, Dee und Ryo machen es einem sehr einfach sie zu mögen. Die beiden sind ein super Team und schaffen es immer in letzter Sekunde aufzutauchen, um heikle Situationen zu entschärfen. Ihren Job machen sie richtig gut und mit viel Leidenschaft. Leider ist die Leidenschaft zwischen den beiden noch nicht so entbrannt, denn Ryo ist sich seiner Gefühle noch nicht ganz sicher. Er fühlt sich zu Dee hingezogen und es gab auch ein paar heiße Küsse, aber Dee hat immer das Pech, das Bikky und Carol genau in dem Moment auftauchen, in dem Ryo schwach geworden ist und den romantischen Moment zerstört. Bei Bikky und Carol entstehen Momentan auch erste zarte Bande und die beiden sind einfach süß zusammen, und sie schaffen es immer in unmögliche und gefährliche Situationen zu geraten, aus denen sie gerettet werden müssen.
Sanami Matoh schafft es in ihren Zeichnungen die Protagonisten zum Leben zu erwecken, sie wirken Real und sie bringen so viel Gefühle zum Ausdruck, das ist für den Leser echt genial.

Fazit:
Auch der zweite Band der Reihe kann durch seine Zeichnungen und die Story überzeugen.

5/5 Punkte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.