Donnerstag, 5. September 2013

Rezension Fake 4 - Ryo & Dee Series von Sanami Matoh

Taschenbuch: 208 Seiten
Verlag: Carlsen Verlag GmbH; Auflage: 1 (März 2000)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3551761647
ISBN-13: 978-3551761644

Klappentext:
Im 27. Polizeidistrikt der Stadt New York, dem Einsatzgebiet von Dee und Ryo, treibt ein Bombenteufel sein Unwesen. Als sogar in der Schule ihres Zöglings Bikky ein Sprengsatz explodiert, ist das Maß voll! Wild entschlossen, den Täter dingfest zu machen, stürzen sich die beiden Cops in den Fall. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt...
Meine Meinung:
Endlich fängt Ryo an zu seinen Gefühlen gegenüber Dee zu stehen und sich ihm anzuvertrauen. Bikky und Carol sind da schon etwas weiter, sie sind jetzt zusammen und lieben sich sehr. Sie sind so süß zusammen und sehr Eifersüchtig. Die Mordfälle, die Dee und Rio lösen müssen sind interessant und auch grausam. J.J. ein alter Bekannter von der Polizeischule, kann Dee einfach nicht in Ruhe lassen, denn er vergöttert ihn. Es gibt so viele witzige Szenen, man liest echt mit einem dauergrinsen im Gesicht.
Ich kann von der Reihe einfach nicht genug bekommen und könnte Jahrelang weiterlesen. 

Fazit: 
Wenn ihr bis jetzt noch nicht angefangen habt die Reihe zu lesen, solltet ihr das schleunigst nachholen!

5/5 Punkte



1 Kommentar:

  1. Ich habe absolut keine Ahnung, warum Blogspot das so komich anzeigt...ich kann das auch nicht bearbeiten ..... grummel

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.