Montag, 22. Juli 2019

Rezension Black Blade - Die helle Flamme der Magie von Jennifer Estep

Broschiert: 336 Seiten
Verlag: ivi (4. Oktober 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 9783492703574
ISBN-13: 978-3492703574
ASIN: 3492703577
Inhalt:
Als Diebin hat Lila Merriweather eine Begabung für drei Dinge: Erstens, sich in den Schatten zu verbergen. Zweitens, überall unbemerkt einzubrechen. Und drittens, Geheimnisse zu lüften. Diese Talente kommen ihr auch bei ihrer Arbeit als Bodyguard der Sinclair-Familie zugute - immerhin eine der mächtigsten magischen Mafiafamilien in Cloudburst Falls. Jeder weiß, dass Victor Draconi sie und die anderen Familien einkassieren will - und vorhat, jeden einzelnen Sinclair umzubringen. Doch was niemand weiß, ist, dass Lila ihm auf den Fersen ist. Auf keinen Fall wird sie zulassen, dass der Mann, der ihre Mutter getötet hat, weiteren Menschen, die ihr etwas bedeuten, Schaden zufügt. Nicht so lange es noch Häuser gibt, in die sie einbrechen kann, nicht so lange es noch Dinge gibt, die sie stehlen muss und besonders nicht so lange Devon Sinclair an ihrer Seite kämpft ... (Quelle: Bild & Text)

Meine Meinung:
Das Cover ist dieses mal in Weiß und Blau gehalten, was super zu den anderen beiden Büchern passt. Es ist sehr stimmig.

Nun ist es eine Frage der Zeit, bis etwas passiert. Victor plant etwas schreckliches und Lila und die Sinclairs sind in Gefahr. Sie müssen versuchen die Draconi´s aufzuhalten. Gewinnen neue Verbündete, lösen Rätsel und man erfährt mehr über Lila´s früheres Leben und ihre Familie. Kann Lila Victor aufhalten? Wer wird fallen und wer steht am Ende noch? Wir wird Siegen???

Fazit:
Das Finale hat mich wirklich begeistert und ist guter Abschluss der Reihe, welche nichts offen lässt. Die Ereignisse sind nicht Vorhersehbar und man weiß nie was passieren wird. Einige Charaktere haben mich positiv überrascht und mich in ihren Bann gezogen. Andere Charaktere sind gewachsen und haben noch mehr an Stärke gewonnen.  Die Kampfszenen sind nicht zu kurz gekommen und es lag etwas Magie in der Luft. 

5 von 5
Rezension von Mimi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.